Cannabis Patient – Bitte helfen Sie uns JETZT!

 

Cannabis Patient – Bitte helfen Sie uns JETZT! #quisel #cannabis @groehe

 

“Cannabisblüten sind die einzige Medizin, die meine chronischen Schmerzen auf ein erträgliches Maß senken können. Ohne Cannabisblüten bin ich nicht mehr lebensfähig.” #Rüdiger Klos-Neumann 20.04.2015

 

Jeder von uns kann jederzeit schwer oder sogar unheilbar erkranken, auch Sie kann es treffen!

 

 

Diese Video #Botschaft ist adressiert an:


Deutscher Bundestag
z.Hd. Frau Angela Merkel
Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon: +49 (0)30 227 0

E-Mail: mail@bundestag.de

Bundeskanzelerin Angela Merkel

http://www.angela-merkel.de

 

sowie an:
Bundesminister für Gesundheit z.Hd. Hermann Gröhe

https://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete18/biografien/G/groehe_hermann/258434

http://www.hermann-groehe.de

Sehr geehrte Frau Merkel, Herr Gröhe und ganz wichtig sehr verehrte Leser,

es fällt mir sehr schwer, dieses Video zu veröffentlichen. Keiner von uns gibt gerne zu, dass er schwer krank ist und macht das öffentlich im Internet bekannt. Als Familienvater bin ich mir meine Verantwortung bewusst und möchte auch noch lange für meine Frau und Tochter da sein.

Doch mein gesundheitlicher Zustand verschlechtert sich und ich benötige dringend eure Unterstützung.

Mit Unterstützung meine ich, eure Aufmerksamkeit und Verständnis. Bitte schickt mir keine Sach- oder Geldspenden.

Mein Name ist Rüdiger Klos-Neumann, ich bin 40 Jahre jung, verheiratet und Familienvater. Seit 20 Jahren leide ich unter Clusterkopfschmerzen, seit 5 Monaten chronisch.

Info was ist Clusterkopfschmerz:

(http://www.schmerzklinik.de/service-fuer-patienten/clusterkopfschmerz-wissen/)

Als Palliativ Patient bin ich täglich auf die medizinische Versorgung mit Cannabisblüten angewiesen, dazu habe ich von der Bundesopiumstelle (BfArM) eine Erlaubnis nach § 3. Abs. 2 des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) und Zugang zu medizinischen Cannabisblüten aus der Apotheke erhalten.

Mit folgender Begründung habe ich versucht meine Kostenübernahme, durch meine Gesundheitskasse zu rechtfertigen.

Ein verfassungsgemäß begründeter Anspruch auf Arzneimittelversorgung kann gegeben sein, wenn es sich um eine seltene, lebensbedrohliche oder regelmäßig tödlich verlaufende Erkrankung handelt. Diese Voraussetzungen ergeben sich aus dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 06.12.2005.

Mit folgenden Informationen:

  • Clusterkopfschmerz (Bing-Horton Syndrom) ist nachweislich eine seltene Erkrankung, die Häufigkeit des Cluster-Kopfschmerzes liegt zwischen 0,2 % und 0,3 % der Bevölkerung.  Von dieser unheilbaren Krankheit sind nach einer epidemiologischen Studie der DMKG (Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft) etwa 0,1 Prozent der Deutschen betroffen, davon rund drei Viertel Männer. (Wissenschaftlich fundiert belegt)
  • 55% der Clusterkopfschmerz Patienten begehen Suizid aufgrund unzureichender oder fehlender Medikation.  (Wissenschaftlich fundiert belegt)
  • Cannabisblüten sind die einzige Medizin, die meine Schmerzen auf einer Schmerzskala (Maximum ist 10) von aktuell 8-9 auf 3-4 senken kann, ohne sie bin ich nicht lebensfähig.

(Zum Vergleich, die Schmerzen bei einer menschlichen Geburt liegen bei zirka 6, körperliche und seelische Folter liegt auf der Schmerzskala bei 8-10.)

Auf Nachfrage bei meiner Gesundheitskasse nach Kostenübernahme der Cannabis Therapie bekam ich eine Ablehnung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) zugestellt.

Obwohl ich sagen muss, mir gegenüber waren alle Mitarbeiter meiner Gesundheitskasse sehr verständnisvoll und hilfsbereit. Dennoch kann meine Gesundheitskasse aufgrund der aktuell gesetzlichen Regelung nicht meine Therapie Kosten von derzeit monatlich 1500 EURO übernehmen.

Somit befinde ich mich im weiterhin im medizinischen Cannabis Notstand, da weder meine Familie noch ich die monatlichen Kosten aufbringen können.

Auch wenn die Regierung bereits an einer Gesetzesänderung arbeitet, ist Sofortiges handeln erforderlich. Es darf nicht sein, das über 380 Cannabis Patienten mit Erlaubnis zum Erwerb von Cannabisblüten in der Apotheke, aufgrund mangelnder Kostenübernahme und ständigen Lieferengpässen, keinen gesicherten Zugang zu ihrer Cannabis Medizin erhalten, weil unsere Regierung NICHT ZEITNAH HANDLUNGSFÄHIG ist?!

Für mich persönlich sind Cannabisblüten lebensnotwendig, ohne sie muss ich bis zu 8-mal am Tag um mein Leben kämpfen.

Ich möchte vermeiden das mir ein ähnliches Schicksal wie Cannabis-Patient Robert Strauss erspart bleibt. Robert Strauss verstarb im Januar 2015, weil er keinen Zugang mehr zu seiner Cannabis Medizin hatte.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/augsburg-cannabis-patient-stirbt-im-krankenhaus-1.2310947

http://www.huffingtonpost.de/2015/01/20/cannabis-patient-tot-medizin-polizei_n_6505834.html

Bisher konnte ich mich diesen Monat nur mit 5g Cannabisblüten aus der Apotheke für 125 EURO, für gerade mal 2 Tage medizinisch versorgen.

Frau Merkel, Herr Gröhe ich muss sie persönlich zur Verantwortung ziehen, dafür Sorge zu tragen, dass zum einen die medizinische Versorgung mit Medizinal-Hanfblüten in Deutschland zu jeder Zeit gewährleistet ist und zum anderen die Kosten von den Kassen erstattet werden können.

Geben Sie den Menschen wieder Hoffnung auf ein Schmerz erträgliches Leben, um noch Zeit mit ihren Familien verbringen zu können.

Nachweislich möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es in den vergangenen Monaten zu mehrwöchigen Lieferschwierigkeiten gekommen ist.

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=57396

Das ist für schwer kranke Menschen und Angehörigen nicht länger ertragbar!!!

Vielleicht kann ich zur Lösung bezüglich Cannabis Verfügbarkeit beitragen und schlage vor, bei Lieferschwierigkeiten auf die Asservatenkammer unserer Polizeibehörden zurückzugreifen.

Die Cannabis Bestände wurden ja bereits auf ihre THC/CBD Werte und sicherlich auch Verunreinigungen wie zum Beispiel Pestizide getestet, eine bekannte Notwendigkeit zwecks Strafmaßerhebung. Die Cannabisblüten könnten vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte verwaltet und an die bereits registrierten Apotheken geliefert werden. Weiterhin würde sich das Cannabisblüten Sorten Angebot vergrößern. Mit denen medizinische Indikationen optimal behandelt werden können. Was derzeit auf 4 verschiedene Cannabisblüten Sorten in der Apotheke begrenzt ist.

Damit ersparen Sie dem Steuerzahler die Kosten für die Vernichtung und fügen die Cannabisblüten einen guten Zweck zu.

Die Machbarkeit dessen ist sicherlich gegeben, denn das Anbau-Zubehör aus den Asservatenkammern wird ja auch bereits zeitgemäß online von Zoll und Polizeibehörden frei zum Verkauf angeboten.

Einen Reflektor ohne Leuchtmittel, der im Laden ungefähr 20 Euro kostet, gibt es beim Zoll schon für schlappe 11 Euro, beim Vorschaltgerät für die Pflanzenlampe (Ladenpreis 50 Euro) liegt das Startgebot bei 19, genauso wie bei der Lampe für die dicken Blüten (Ladenpreis 40 Euro). Auch Lüfter, Blumentöpfe oder Ventilatoren, die einst der illegalen Aufzucht gedient haben, können so als Schnäppchen wieder ihrer Bestimmung zugeführt werden.

Die Auktion kann, ganz wie im Online-Growshop, über einen anonymen Account abgewickelt werden, nach Zahlungseingang wird die Ware versandt. Eigentlich werden solche Natriumdampf-Leuchtmittel in Deutschland offiziell zur Straßenbeleuchtung oder zum Erhellen großer Hallen eingesetzt, beim Zoll heißt das gute Stück offen und ehrlich „Blütelampe.“

Quelle: http://www.vice.com/de/read/der-deutsche-zoll-verkauft-jetzt-grow-zubehoer-283

Es darf einfach nicht mehr zur Tagesordnung gehören, das schwer kranke Cannabis Patienten keinen Zugang zu ihrer Cannabisblüten Medizin in Deutschland erhalten.

Das muss JETZT ein ENDE finden!!!

Frau Dr. Merkel und Herr Gröhe, in diesem Sinne hoffe ich für alle Patienten auf Ihre sehr zeitnahe Unterstützung, die helfen wird, unsere Cannabisblüten Medizin sichergestellt zu erhalten.

Es ist äußerst bedauerlich das man sich als schwer kranker Mensch in die Öffentlichkeit stellen muss, um Sein recht einzufordern!!!

Liebe Zuschauer abschließend möchte ich jeden persönlich ansprechen dieses Video mit einem  Like zu versehen und auf allen möglichen Plattformen im Internet zu verteilen.

Denn jedes Like, Kommentar und Teilen ist wie ein Aufschrei, lasst uns bitte gemeinsam unsere digitale Stimme erheben und teilt dieses Video bis es in allen Medien zu sehen ist. Nur wenn das öffentliche Interesse groß genug ist, kann sich zeitnah etwas verändern und die Menschen zum Umdenken bewegen.

Auch im Namen meiner Familie,  danken wir euch für die hoffentlich zahlreiche Unterstützung???

Mit freundlichen Grüßen

Rüdiger Klos-Neumann alias Quisel

Mail: cannabis@blueskullmedia.de

Internet: www.quisel.de

 

Zur Verbreitung meiner Botschaft nutze ich alle mir zur Verfügung stehende Kontakte und digitalen Medien:

 

Smartphone & Tablet App iOS: https://itunes.apple.com/de/app/blue-skull-media-gmbh/id703530114?mt=8

 

Smartphone & Tablet Android App:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte6297603386&hl=fr_CA

 

Youtube: https://www.youtube.com/user/Qu1s3l69

 

Twitter: https://twitter.com/Quisel

 

Facebook: https://www.facebook.com/Quisel

 

Google+: https://plus.google.com/+R%C3%BCdigerKlosNeumann/posts

 

Xing: https://www.xing.com/profile/Ruediger_KlosNeumann

 

LinkedIn: https://www.xing.com/profile/Ruediger_KlosNeumann

 

Instagram: https://instagram.com/quisel/

 

Pinterest: https://www.pinterest.com/quisel/

 

Flachwitze Wasserschlacht Challenge

Das war echt ein toller Spaß. BlueRocket hat mich schon lange darum gebeten eine Flachwitze Wasserschlacht Challenge zu veranstalten. Ich hatte einen guten Tag und ließ mich von ihr inspieren. Daraus entstanden ist unsere:

 

 

 

Flachwitze Wasserschlacht Challenge

Zugegeben waren die Witze echt super schlecht. Bei unsere Suche war es einfacher schlechte Witze als wirklich gute zu finden. Wobei das sicherlich auch immer eine Frage des persönlichen Humors ist. Schaut man sich auf Youtube um gibt es viele von diesen Flachwitze Wasserschlacht Challenges.
Flachwitze Wasserschlacht Challenge weiterlesen

Siri Dictation, Hallo Welt, Gehirn wieder einschalten

Siri Dictation – Wie effizient kann Sprache in Text auf Smartphones umgewandelt werden?

 

Die Videos dokumentieren, die Lernfähigkeit mobile Sprachanalysesoftware. Ein frei erfundener Text von über 1500 Wörter wird zunächst von Siri gelesen. Anschließend bekommt Siri den von ihr bereits vorgelesenen Text diktiert. Im letzten Video liest Siri ihren umgewandelten Text vor.

Hier geht es zur Siri Dictation Video Playlist:
http://www.youtube.com/playlist?list=PLppfizdqpng_v4q2A6EKRQ9JBc0-o0Ghn

Experiment – Siri Dictation – Hallo Welt, Gehirn wieder einschalten – Erläuterung

Siri Dictation, Hallo Welt, Gehirn wieder einschalten weiterlesen